Direkt zum Inhalt springen

Christian Burghart

Orthopädieschuhtechnik

Druckaufbereites Logo der Christian Burghart Orthopädieschuhtechnik
Schrift vergrößern|Schrift auf Original zurücksetzen|Schrift verkleinern
Christian Burghart
Orthopädieschuhtechnik

Einlagen

Ein gesundes Bein benötigt unter normalen Bedingungen keine Einlagen. Übermäßig lange Belastung oder einseitige Beanspruchung nicht nur der Fersen, Knie, Beine und Füße sondern auch des Rückens, kann Ihnen die Freude an Bewegung nehmen und eine individuelle Versorgung mit Einlagen erfordern, um einer möglichen Überbelastung entgegen zu wirken und Schmerzen zu vermeiden oder zumindest zu lindern.

Weitere mögliche Indikatoren, die eine Einlagenversorgung notwendig machen können, sind auch Diabetes, Rheuma, Arthrose, Arthritis, Hallux Valgus, Hammer- bzw. Krallenzehen, Metatarsalgien, Fersensporne sowie diverse Fehlstellungen wie Knickfüße, Klumpfüße, Plattfüße, Senk-Spreizfüße oder Hohlfüße.

Einlagen sind aber nicht gleich Einlagen. Abhängig von der Art des verwendeten Schuhwerks sowie der jeweiligen Betätigung können verschiedene Modelle dieser Hilfsmittel in Frage kommen, z.B.

Kurz: Bei uns erhalten Sie Einlagen aus Meisterhand ganz nach Ihren Wünschen, egal ob kurz oder lang, dick oder dünn, hart oder weich, oder in verschiedenen Farben.

Übrigens: Alle Materialien (Kork, Leder, Kunststoffe, Klebstoffe, etc.), die in unserem zertifizierten Betrieb verwendet werden, unterliegen dem Medizinproduktegesetz und sind medizinisch unbedenklich.

Christian Burghart Orthopädieschuhtechnik, Friedrich-List-Str. 94, 81377 München

Tel: 089-71 94 01 23 Fax: 089-71 94 01 22

Internet: www.cburghart.de E-Mail: kontakt@cburghart.de

Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr: 8 - 17 Uhr; Mi: 8 - 13 Uhr